Home

Felix Wankel

Wankelmotor

akt. Entwicklungen

Fahrzeuge

Flugzeuge

Motorräder

Wasserfahrzeuge

Motoren

NSU

NSU 509-624

NSU-Typen

NSU-Audi

Museen

Links

Bücher

Technik Lexikon

Kontakt

Gästebuch

Forum

Börse

News

Rechtliches

Tipps

Suche

NSU, die frühen Motoren

Der erste Wankelmotor der DKM 54.
Am 1.2.1957 lief er zum ersten Mal auf dem Prüfstand. Er hatte ein Kammervolumen von
125 ccm und brachte eine Leistung von 29 PS bei 17000 Upm. Wobei dies zu realtiveren ist, die Kammer und der Kolben drehen in die gleiche Richtung im Verhältnis 2:3. Die Gemischzu- führung erfolgte durch die hohle Welle. In jeder Kolbenmulde saß eine Zündkerze.
© Photo NSU Pressedienst

DKM 54
KKM125P

Der KKM 125 war die kinematische Umkehr des DKM. Kammervolumen 125 ccm. Leistung 21-30 PS bei 8000-14000 Upm. Erster Probelauf  7.6.1958.
Kolbenbreite 40 mm, fünf Motoren mit Seiteneinlaß, danach mit Umfangseinlaß.
© www.der-wankelmotor.de

Der KKM 400 war der erste Wankelmotor, der für den Einsatz im Auto konstruiert wurde. Es gab fünf verschiedene Ausführungen, davon eine mit der Zündkerze seitlich. Kammervolumen  386 ccm, bei einer Kolbenbreite von 59 mm. Der Motor hatte eine Leistung von 49 PS bei 6000 Upm.
© www.der-wankelmotor.de

Erster für Auto gedachter Wankelmotor

Werbung

Werbung

http://www.autoersatzteile.de/motor

Werbung

Ersatzteilekauf24
KKM 2x300

Erste Studie für einen Zweischeibenmotor.
Kammervolumen 2 x 295 ccm, Kolbenbreite
45 mm. Ein- und Zweikerzenbetrieb. Entstanden im Jahr 1961.

© Photo Audi NSU

Der KKM 500 X1, Zwischenstufe auf dem Weg zum Automotor. Innere Geometrie noch unbefriedigend. Kolbenbreite 59 mm. Verschiedene Muldenformen werden erprobt. Eingebaut in NSU Sport Prinz und NSU Prinz 4. Motorleistung 60 PS, Kammer- volumen 491 ccm.
© Photo www.der-wankelmotor.de

KKM 500 X1
Spidermotor

Der Spidermotor KKM 502, der erste serienmäßige Fahrzeugmotor. Dichtleiste Kohle-Antimon gegen Chrom, später IKA gegen Elnisil.
Kammervolumen 497,5 ccm. Bei der Serieneinführung betrug die Leistung  50 PS bei 6000 Upm und ein max. Drehmoment von 71 Nm bei 2500 Upm. Später 54PS bei 6000Upm und ein max. Drehmoment von 77,50 Nm bei 3500Upm.
  © www.der-wankelmotor.de

Studie für einen Sturmbootmotor für die Bundeswehr. 2x333ccm Kammervolumen
© www.der-wankelmotor.de

Sturmboot-Motor
Pressemappe von 1959

Vorderseite der Pressemappe von 1959.

Hier geht es  weiter zu den späteren Motoren

© Der Wankelmotor, 2000-2017  Impressum

Werbung

Hier können Sie sich aus einem fremden Frameset befreien oder um auf die Hauptseite zu gelangen!
www.der-wankelmotor.de  

http://www.gutscheindrache.org/reifen-com